Menü

Erfahrungsbericht zur Tecar Therapie

Es ist für mich eine große Freude und auch ein Bedürfnis, Ihnen die Tecar Therapie in meiner Praxis durch die Firma Clap Tzu GmbH vorzustellen. Ich arbeite dort am meisten mit den Armbändern MyBack, da ich mit ihnen über meine Hände direkten Kontakt mit der Struktur des Gewebes aufnehmen kann. Durch diese Möglichkeit bin ich in der Lage sehr viel individueller am Patienten zu arbeiten und sehr viel meiner persönlichen Fähigkeiten in die Behandlung mit einfließen zu lassen.

Es ist immer wieder faszinierend, wie sich die Energie auf den Patienten überträgt und in Form von Wärme zu spüren ist. Das WinBack Gerät ist für mich daher kein gewöhnlicher medizinischer Apparat.

Bei etlichen meiner Patienten ließ sich die invasive Therapie mit Injektionen und Akupunktur durch die WinBack Therapie komplett ersetzen. Ich setze sie bei allen orthopädischen Erkrankungen des Bewegungsapparates mit sehr viel Erfolg ein. Ich habe auch schon einige Patienten aus dem Ausland behandelt, wobei sich eine italienische Patientin sehr verwundert zeigte, dass die Tecar Therapie in Deutschland bisher so unbekannt ist. In Italien arbeiten fast alle Physiotherapeuten und viele Ärzte mit dieser wunderbaren Methode.

Dirk Seiffert,
Naturheilpraxis am Roseneck
www.heilpraktiker-seiffert.de/

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.