Winback und Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom resultiert aus der ischämischen Kompression des Nervus medianus, der unter dem Retinaculum flexoris des Handgelenks in einem osteofibrösen Kanal verläuft.
Die Studie umfasst elf Patienten, die an adhäsiver Kapsulitis leiden.
Wie haben die erhöhte Flexion und die Außenrotation sowie das Schmerzlevel mit und ohne Winback-Behandlung verglichen. Die Therapeuten konnten selbst entscheiden, welche Technik sie anwenden wollten. Die einzige Bedingung war, eine Behandlung mit und eine Behandlung ohne die TECAR-Therapie von Winback durchzuführen.
Der Begriff ´Tendinitis´, obwohl allgemein verwendet, ist nicht länger wirklich relevant. Die Endung ´itis´ bedeutet Entzündung, aber nicht alle Sehnenschäden sind entzündich. Tatsächlich ist der Begriff Tendinopathie zutreffender und sollte verwendet werden, wenn wir über Sehnenschmerzen sprechen. Sie gehört zu einer Gruppe allgemeiner Pathologien, die in Abhängigkeit von ihrer Art die Anwendung unterschiedlicher Technologien erforderlich machen, um die Behandlung zu optimieren. Hi-TENS BY R-SHOCK ist eine wichtige Lösung in diesem Zusammenhang. Seine verschiedenen Modi ermöglichen eine Behandlung all dieser drei Typen der Tendinopathien. MEHR....