Shop Behandlungs-Wiki Über uns
Menü

Pferdeosteopathie mit Faszientool

Pferdeosteopathie mit Faszientool Physioblade

Bei einem Besuch auf dem Hof Seeverns in Butjadingen bekam unser Geschäftsführer Michael Eppler einen Einblick in die Arbeit von Maike Harbers–Bahr als Pferdeosteopathin. Auf dem großen Hof gibt es neben 20 eigenen Pferden ca. 90 Pensionspferde, zahlreiche Milchkühe und junge Rinder. Die Aufzuchtpension und Pferdezucht wird von Maike Harbers-Bahr mit viel Engagement betrieben während ihr Mann sich vorwiegend um die Milchkühe kümmert. Wir waren beeindruckt und möchten Ihnen davon berichten.

Maike Harbers–Bahr ist staatlich anerkannte Physiotherapeutin mit 20 Jahren Erfahrung, erfahrene Reiterin und Ausbilderin von jungen Pferden für den Dressursport. Sie hat am deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) eine qualifizierte Ausbildung absolviert, welche nur Physiotherapeuten, Ärzte und Tierärzte besuchen können. Nun ist sie seit drei Jahren Pferdeosteopathin und bietet auf ihrem Hof ganzheitliche und individuelle Behandlungen für Pferde und Reiter an.

osteopathie-fuer-pferde-physioblade-faszientool-1

Am Anfang hat Meike Habers-Bahr überwiegend ihre eigenen Pferde behandelt, bekam aber schnell immer mehr Aufmerksamkeit und Interesse von anderen Pferdebesitzern. In Kombination mit der Aufzucht von Pferden betreibt Maike Habers-Bahr die Pferdeosteopathie sehr erfolgreich. Auch Behandlungen in Verbindung mit einem Urlaub sind auf dem Hof Seeverns kein Problem. Ein entspannter Kurzurlaub in einer Ferienwohnung auf dem Hof und ein Stellplatz für das eigene Pferd kann individuell gebucht werden.

Mit viel Feingefühlt und den richtigen Handgriffen kann die Physiotherapeutin und Pferdeosteopathin Mensch und Tier helfen. Der Hof Seeverns ist ein "Siegerbetrieb für Zucht und Aufzucht" und die Möglichkeit der osteopathischen Behandlung runden das rundum sorglos Paket ab.

 osteopathie-fuer-pferde-physioblade-faszientool-3

Arbeit mit dem Faszientool am Pferd

Michael Eppler wurde auf den Hof Seeverns aufmerksam, als Maike Harbers-Bahr bei Clap Tzu anrief, um ein Faszientool zu bestellen. Nach einem interessanten Beratungsgespräch schickten wir ihr das Physioblade zu und waren natürlich neugierig, wie es in den Einsatz kommt.

Beim Besuch des Hofes durften wir dann hinter die Kulissen schauen und auch bei einer Behandlung dabei sein.

Die 90-minütige Behandlung beginnt mit einer Anamnese, bei der der Besitzer über die Vorgeschichte und Probleme des Pferdes befragt wird. Durch das Vorführen des Pferdes in ruhiger Atmosphäre macht sich die Osteopathin ein Bild. Sie tastet das Pferd mit den Händen ab und nimmt dadurch Temperaturunterschiede, Muskelspannungen, empfindliches Gewebe, Narben und Überbeine wahr. Bei der Behandlung ist der Besitzer dabei, hält das Pferd fest, gibt ihm Vertrauen und beruhigt es.

 osteopathie-fuer-pferde-physioblade-faszientool-4

Um die Muskulatur vorzubereiten verwendet Maike Harbers-Bahr das Physioblade, ein Faszientool, welches ihr eine intensivere Arbeit ermöglicht und gleichzeitig schonender für den Anwender ist. Nach dieser Vorbereitung kann sie mit der Gelenkmobilisation beginnen.

Für unseren Geschäftsführer Michael Eppler war es sehr beeindruckend zu sehen, wie ruhig die Pferde solch eine Behandlung mitmachen und er berichtete mit viel Begeisterung von der tollen Arbeit, die Maike Harbers-Bahr mit viel Können und Erfahrung auf ihrem Hof macht. Er ist überzeugt, dass diese Behandlungen den Pferden hilft und gut tut.

Mehr informationen rund um den Hof Seeverns finden Sie hier »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.