Das Kriegsbeil ausgegraben | Interview mit Oliver Derigs zum Faszientool Mohawk

Clap Tzu:

Hallo Olli. Wie Du sicher bemerkt hast, haben wir unsere Reaktionsgeschwindigkeit bezüglich Deiner Produkt-Neuheiten erhöht ;-). Zuletzt trafen wir uns auf der Medica in Düsseldorf und Du konntest mir ein neues Faszien-Tool für Physiotherapeuten vorstellen. Kein Ersatz für das schon etablierte RockBlade, sondern eine sinnvolle Ergänzung. Magst Du uns kurz zusammenfassen, was es mit dem Mohawk auf sich hat?

Oliver Derigs:

Hallo Dennis. Ja, Ihr seid fast so schnell wie wir. Mit dem Mohawk Set haben wir quasi unseren Allstar ins Spiel gebracht. Die letzte Lücke, die unsere RockBlades offen ließen, ist nun geschlossen. Das Tool besteht wieder aus solidem chirurgischem Edelstahl, ist aber wesentlich kleiner und eignet sich besonders gut für feine Arbeiten an knöchernen Vorsprüngen, wie Sprunggelenk und Schlüsselbein.

 


Clap Tzu:

Hierzu noch eine weitere Frage. Dem Mohawk-Faszientool liegen noch weitere ergänzende Teile bei. Eine enganliegende Silikonhülle und ein härterer Aufsatz mit einem umlaufenden Kunststoffkamm. Erkläre doch einmal, wozu diese Überzüge dienen und vor allem, wie es zu der Idee dahinter kam.


Oliver Derigs:

Und genau hier wird es einzigartig. Fangen wir bei der Silikonhülle an. Die Idee stammt aus dem Bereich der Dermo Neuro Modulation, kurz DNM. Wir nutzen die Hülle um nicht mobile Hautnervenäste wieder gleitfähig zu machen und kombinieren die Anwendungen mit aktiven Nervenmobilisations-Übungen des Patienten. Das Tool dient mir hier als eine Art Griff auf der Haut. Der Kamm, wie Du es schön beschreibst (wir nennen es Comp), ist für viele noch nicht so richtig zu durchblicken. Hierbei wird der Comp im Bereich des Schmerzmanagements eingesetzt. Die neusten Erkenntnisse  der Neurowissenschaft zeigen auf, dass sich Schmerzreize besonders über sehr leichte und langsame Stimulation der Haut positiv beeinflussen lassen.

oliver-derigs-rocktape-marcel-langer-physiotherapeut
Clap Tzu:

In den Rockblade-Kursen werdet Ihr das (verzeih mir das Wortspiel …) Kriegsbeil ja schon einige Zeit lang vorgestellt haben. Wie werden die zusätzlichen Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Ausstreichen mit dem zusätzlichen Grip durch die Silikonhülle aufgenommen? Die meisten Metall-Faszieninstrumente auf dem Markt sind ja eher glatt oder höchstens angeraut, so dass der Grip hier durch andere Grifftechniken oder mithilfe von speziellen Wachsen erreicht wird.

Oliver Derigs: Das Feedback ist klasse. Wir können das Mohawk Set auch als Schweizertaschenmesser des IASTM sehen. Nicht nur, dass wir verschiedene Behandlungen kombinieren können, man kann auch immer genau auf das zurückgreifen, was meine Behandlung gerade erfordert.

Clap Tzu: Fasse doch einmal in zwei Sätzen (Nein, ich zähle nicht mit.) zusammen, für welche Behandlungen Du zum Rockblade und für welche Du zum Mohawk greifst.

Oliver Derigs: Das Mohawk Set ist kein Ersatz für die RockBlades. Vielmehr sind wir jetzt für alles gewappnet. Ich persönlich nutze die RockBlades hauptsächlich für großflächige Arbeiten. Ein gutes Beispiel  hierfür ist die oberflächliche dorsale Line. Ich beginne mit dem Mohawk an den Zehen und arbeite mich über die Plantarfaszie, über die Ferse und Achillessehne und wechsele dann auf eins der RockBlades um die Wade und den hinteren Oberschenkel zu bearbeiten.

Clap Tzu: Um das Set abzurunden habt Ihr ja eine nette Transportbox beigelegt. Ich finde hierbei toll, dass Ihr nicht nur an die neuen Kunden gedacht habt, sondern auch an die Therapeuten, die schon lange mit dem Rockblade arbeiten. Hier passen alle Faszieninstrumente und Zusätze hinein. Dafür einmal ein Kompliment an Eure Produktentwickler. Ist denn damit zu rechnen, dass es die Tasche auch einzeln zu kaufen gibt?

Oliver Derigs: Auf die Tasche können die Entwickler wirklich stolz sein. Da hat jemand mitgedacht und macht die Tools zu einem perfekten Begleiter auch unterwegs und auf Reisen. Die Tasche wird in absehbarer Zeit auch einzeln erhältlich sein.

faszien-tools-instrumente-rockblades-mohawk
   
Clap Tzu: Keine weiteren Fragen, Euer Ehren. Ich finde, dass Ihr mit dem Mohawk eine Lücke geschlossen habt. Einzeln betrachtet kann es auch mit Faszieninstrumenten anderer Hersteller kombiniert werden, um im Zusammenspiel seine Vorteile in die Behandlung mit einfließen lassen zu können. Somit wird niemand gezwungen, sein bestehendes System zu ersetzen oder zu hinterfragen.

Oliver Derigs: Genau so ist es. Jeder Therapeut der mit IASTM Techniken arbeitet, wird seine Favoriten haben und das ist auch gut so. Wir geben jetzt noch eine Option dazu.

Clap Tzu:

Im Zuge unserer Kooperation haben wir nun auch Euer Kinesio-Tape im Angebot. Die verschiedenen Ausführungen und Beschaffenheiten haben uns echt überzeugen können und unsere Kunden profitieren von der großen Bandbreite für Sportphysiotherapie. Olli, ich danke Dir erneut für Deine Zeit und hoffe, dass wir uns bald wieder sehen. Wahrscheinlich hast Du dann schon wieder etwas Neues im Gepäck. Ich danke Dir für das Gespräch und bis zum nächsten Mal.

 

Oliver Derigs:

In erster Linie sagen wir Danke, mit einem Traditionshersteller wie Clap Tzu zu kooperieren ist uns eine große Freude. Mal sehen was ich auf der nächsten Messe dabei habe.


faszien-tools-instrumente-im-vergleich faszien-instrumente-scrapler-squeezler-interview

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Multi-Tool für instrumentengestützte Faszientherapie | Das Prime Physioblade PHYSIOBLADE Faszien Tool
Vielseitiges Profi Faszien-Multi-Tool, inkl. Halfter
120,00 €
120,00 €
(zzgl. MwSt.)
142,80 € (inkl. MwSt.)
Faszien-Werkzeuge mit dem Plus an Flexibilität. Die beiden Instrumente Scrapler und Squeezler sind durch viele Griffvarianten, Radien und Spitzen ein sehr potentes Werkzeug für die Faszientherapie. | Clap Tzu SCRAPLER & SQUEEZLER Faszien Tool Set 2-teilig
Faszientool Set aus eloxiertem Aluminium
284,00 €
284,00 €
(zzgl. MwSt.)
337,96 € (inkl. MwSt.)
Artzt vitality Fazer-Set Fazer Set - Faszientool-Set
bestehend aus 4 Behandlungs-Tools, inkl. Zubehör und Tasche
545,00 €
545,00 €
(zzgl. MwSt.)
648,55 € (inkl. MwSt.)